UND PLÖTZ­LICH IST ALLES STILL UND ANDERS –

Der Weg zurück in die Hoffnung

San­dra Stelzner-Mürköster

Als Trau­er­men­to­rin, Trau­er­hei­le­rin
und Jen­seits­kon­takt­me­di­um ste­he
ich für das Leben.

WAS KANN ICH FÜR DICH TUN?

SPIRITUELLE TRAUERARBEIT

Es gibt nicht den Weg, es gibt Dei­nen Weg und die­sen
kön­nen wir gemein­sam kreieren.

In einem spi­ri­tu­el­len Trau­er­coa­ching mit Come-Back-Life stehst Du und Dein Leben im Mit­tel­punkt. Es geht dar­um, dass Du wie­der hand­lungs­fä­hig in Dei­nem Leben wirst. Heu­te darf ich Dich auf die­sem Weg beglei­ten, und Dir lie­be­voll mei­ne Hand rei­chen, damit Du Trost, Gebor­gen­heit und Hoff­nung fin­dest in einer Welt, die Dir voll­kom­men fremd gewor­den ist.

Ich per­sön­lich fand Kraft die­sen Weg zurück in mein Leben zu gehen, in Anbin­dung und Ver­bun­den­heit an die Geis­ti­ge Welt und in der tie­fen Gewiss­heit, dass unse­re lie­ben Ver­stor­be­nen “nur” einen Schritt wei­ter sind.

Genau dafür bin ich da — ich kre­iere gemein­sam mit Dir Dei­nen Weg der Trau­er und hal­te Dei­ne Hand. Dabei die­ne ich als Kanal, indem ich als Medi­um mei­ne Bot­schaf­ten des Him­mels an Dich über­brin­gen darf. So arbei­te ich auch mit Dei­nen lie­ben Ver­stor­be­nen, die die­sen Weg in vol­ler Lie­be beglei­ten. Es geht um eine neue Ord­nung, um eine neue Sicht­wei­se auf das Leben und Dich, eine Per­spek­ti­ve, die es Dir erlaubt wie­der einen Sinn zu fin­den. Du kannst KON­KRE­TE FRA­GEN durch mich an Dei­nen Ver­stor­be­nen stel­len, um noch jene Sachen zu klä­ren, die Dich inner­lich auf­wüh­len und nicht zur Ruhe kom­men las­sen. Mir geht es um Dich und um das, was Du wirk­lich brauchst, um Trost in Dei­ner Trau­er zu fin­den. Buche hier­für eine MEDIA­LE ERST­BE­RA­TUNG.

 

Ein orts­un­ab­hän­gi­ges
1:1 Online-Coa­ching

 

Größ­ten­teils
zeit­un­ab­hän­gig durch
und mit Dei­nem Alltag

Per­sön­lich und zu 100%
auf Dich und Deine
The­men zugeschnitten

Ver­trau­ens­voll, echt,
authen­tisch — dafür
steht Come-Back-Life

Ent­schei­de Dich für
Dich — ent­schei­de Dich
für Come-Back-Life

Wie kannst Du mit Deinem lieben Verstorbenen Kontakt aufnehmen?

Jenseitskontakte

Wenn Du mehr über das Leben nach dem Tod und einer mög­li­chen Kon­takt­auf­nah­me mit den lei­ben Ver­stor­be­nen erfah­ren möch­test, so kli­cke hier.

Hier erfährst Du mehr über meinen 21 Tage Onlinekurs — der Weg zurück in die Hoffnung

Basis­kurs Come-Back-Life, 21 Tage Online-selbst-lern-Pro­gramm – spi­ri­tu­el­les Trau­er­coa­ching — was ist eigent­lich mit mir durch und mit der Trau­er passiert?

Onlinekurs zum Thema Trauer

Suchst Du nach Ant­wor­ten seit dem Tod eines gelieb­ten Menschen?

Du suchst nach Ant­wor­ten auf Fra­gen, die Dich seit dem Tod eines gelieb­ten Men­schen beschäftigen?

Fra­gen, die Dein Leben und Dei­ne Trau­er betreffen?

Du ver­stehst Dich nicht mehr und suchst nach Ant­wor­ten, was mit Dir ist? Du träumst Din­ge, die Du nicht verstehst?

Kurz: Du suchst nach einer qua­li­fi­zier­ten Bera­tung, einer see­li­schen Unter­stüt­zung, die die geis­ti­gen Ebe­nen mit ein­be­zieht und Ant­wor­ten und Bewei­se für ein Wei­ter­le­ben nach dem Tod lie­fert. Es geht um Dich und Dein Leben, es geht dar­um, dass Du wie­der ler­nen darfst zu füh­len und zu spü­ren, um in Dir Halt und Sta­bi­li­tät zu fin­den. Du stehst im Fokus, um einen Blick auf einen mög­li­chen Neu­an­fang zu werfen.

Gemein­sam kön­nen wir einen Weg aus Dei­ner Trau­er kreieren.

 


 

Zu Beginn eines Trau­er­pro­zes­ses ist es so, als wür­de einem das Herz her­aus­ge­ris­sen und die Welt still­ste­hen. Es über­fal­len Dich Gefüh­le der Ohn­macht, des Durch­dre­hens, des Nicht-Aus­hal­ten-Kön­nens; und hier und da hast Du das Gefühl ver­rückt zu werden.

Wun­den der Trau­er brau­chen Hei­lung, sie brau­chen ein genau­es Hin­se­hen, um den Teil in uns wie­der mit Leben zu fül­len, der mit­ge­stor­ben ist. Denn mit dem Tod eines gelieb­ten Men­schen geht auch immer ein Teil von uns, von Dir, von jedem Men­schen mit in den Him­mel. Es ist jener Teil, der sich immer nach dem gelieb­ten Men­schen seh­nen wird.

Die­ser Basis­kurs mit Come-Back-Life ist ein geziel­tes spi­ri­tu­el­les Coa­ching, das das The­ma Trau­er von allen Sei­ten beleuch­tet. Wenn Dich auch fol­gen­de Fra­gen beschäf­ti­gen, so ist die­ser Kurs genau das rich­ti­ge für Dich:

 

  • Was ist über­haupt Trauer?
  • Was pas­siert in mir und mit mei­nem Leben durch und mit mei­ner Trauer
  • Wes­halb ver­än­dert sich die Bezie­hung zu mir selbst durch und mit mei­ner Trauer?
  • Wohin gehen die Verstorbenen?
  • Was ist die Geis­ti­ge Welt?
  • Was kann ich tuen, um in mir wie­der mehr Halt und Sicher­heit zu finden?

Wenn Dich als trau­ern­der Mensch genau die­se Fra­gen beschäf­ti­gen, dann ist die­ser Basis­kurs von Come-Back-Life genau das rich­ti­ge für Dich!


Inhalt des Kurses:

Neben einem detail­lier­ten Über­blick, was Trau­er über­haupt, wel­che Aus­wir­kun­gen sie auf Dich hat und der Erör­te­rung, wes­halb nichts mehr so ist, wie Du es einst kann­test, lie­fert Dir der Come-Back-Life Basis­kurs auch einen Aus- und Über­blick, wie die Welt der Ver­stor­be­nen aus­sieht, was mit Geis­ti­ger Welt gemeint ist und was Du ganz aktiv machen kannst, damit es Dir wie­der etwas bes­ser geht: Kon­kret fin­dest Du fol­gen­de Inhal­te in der Media­thek (sie­he unten: Inhalts­ver­zeich­nis + Vor­schau): Hier geht es direkt zur Buchung


Ich freue mich auf Dich!
Ent­schei­de Dich für Dich, ent­schei­de Dich für Come-Back-Life
Dei­ne Sandra

Hier erfährst Du mehr über meinen Blog

Mein Blog

In mei­nem per­sön­li­chen Blog erhältst Du vie­le wert­vol­le Infor­ma­tio­nen, medi­ta­ti­ve Geschich­ten und ganz kon­kre­te Tipps zum The­ma Trau­er. Neh­me Dir einen Augen­blick Zeit, um Dich mit den zahl­rei­chen Hil­fe­stel­lun­gen, die in die­sem Blog zu fin­den sind, auseinanderzusetzen.

 

Hier geht es zum Blog

Wie kannst Du mich kontaktieren?

Kontakt

Der ers­te Schritt, um mit mir zu arbei­ten ist ein kos­ten­pflich­ti­ges Ken­nen­lern­ge­spräch: Hier geht es zur Buchung 

oder

Du schreibst mir eine Email an info@come-back-life.de, alter­na­tiv geht es hier direkt zu mei­nem Kon­takt­for­mu­lar For­mu­lar

Dieses Buch macht Mut — Ein ungewöhnlicher, biografisch grundierter Ratgeber zum Umgang mit tiefer Trauer
Mit 11 Gedankenreisen zum Anhören

Als San­dra Stelz­ner-Mür­kös­ter völ­lig uner­war­tet ihren Mann ver­liert, fällt sie in das schwar­ze Loch tie­fer Trau­er, ein Teil von ihr stirbt mit. Erst nach und nach begreift sie: Die­se Trau­er ist eine Bot­schaft des Lebens an mein eige­nes Leben. Sie stellt mich vor eine Auf­ga­be, der ich nicht aus­wei­chen kann, denn die Ver­än­de­rung ist radi­kal und unumkehrbar.

San­dra Stelz­ner-Mür­kös­ter nimmt die Auf­ga­be an und fin­det nicht nur zurück ins Leben, son­dern auch zu ihrer Beru­fung als Trau­er­men­to­rin. Seit­dem unter­stützt sie ande­re Trau­ern­de dabei, ihren je indi­vi­du­el­len Trau­er­weg zu gestalten.

Die­ses Buch ist aus der Erfah­rung der Arbeit mit Trau­ern­den und der eige­nen Lebens­ge­schich­te ent­stan­den. Ein­fühl­sam und authen­tisch führt es vor Augen, wel­che Her­aus­for­de­run­gen an Geist, Kör­per und See­le Trau­ern­de bewäl­ti­gen müs­sen und hilft so, das eige­ne Leben, den eige­nen Schmerz und die eige­nen Gefüh­le bes­ser zu ver­ste­hen und ein­ord­nen zu kön­nen. Aber dabei bleibt es nicht ste­hen. Trau­er ist eine Auf­ga­be. Die­ses Buch hilft, die­se Auf­ga­be anzu­neh­men und den Weg zu gehen, der ins Leben zurück­führt (zurück­füh­ren kann). Das Ver­spre­chen die­ses Buches ist nicht, dass alles ein­fach wird. Das Ver­spre­chen die­ses Buches ist aber, dass ein akti­ves, lebens­wer­tes Leben durch die Trau­er hin­durch mög­lich ist. Es will Mut machen, dass das Leben wie­der schön wer­den kann, wenn die inne­re Bereit­schaft dazu geschaf­fen wird und eine kla­re Ent­schei­dung für das Leben getrof­fen wird.

Mit der Trauer jeden Tag weiterleben

Trau­er gehört zu den tiefs­ten mensch­li­chen Erfah­run­gen, die wir alle frü­her oder spä­ter ein­mal machen. San­dra Stelz­ner-Mür­kös­ter hat selbst im Alter von 30 Jah­ren den plötz­li­chen Tod ihres Man­nes durch­le­ben müs­sen. Die wun­der­schön gestal­te­ten Kar­ten und das umfang­rei­che Book­let hel­fen sehr ein- und nach­fühl­sam, die Her­aus­for­de­run­gen der Trau­er anzu­neh­men und Wege aus dem Leid zu fin­den, zurück ins Leben.

Die zahl­rei­chen Medi­ta­ti­ons- und Kör­per­übun­gen der Kar­ten ermu­ti­gen Trau­ern­de, sich immer wie­der bewusst fürs Leben zu ent­schei­den und die­ses neu zu ent­de­cken und den oft­mals zusam­men mit dem gelieb­ten Men­schen von uns gegan­ge­nen Teil des Selbst neu zu fül­len. Die Autorin baga­tel­li­siert die Trau­er nicht, aber sie zeigt Wege, die jede*r beschrei­ten kann, um weiterzuleben.

Dabei hel­fen auch von der Autorin ein­ge­le­se­ne Medi­ta­tio­nen, die als Audio-Datei­en über QR-Codes im Inter­net ange­hört wer­den können.

Die Kar­ten sind wun­der­schön illus­triert von Petra Berghaus.


 
Hard­co­ver, 96 Sei­ten, 8,9 x 12,8 cm
70 vier­far­bi­ge Kraft­kar­ten mit 96-sei­ti­gem Book­let in Stülp­de­ckel­schach­tel, mit Audio-Dateien
ISBN: 978–3‑579–06149‑8
Erscheint am 24. Juli 2024

Lasse die folgenden Zeilen Dein Herz für Dich öffnen, sei es Dir wert, denn Du bist hier, um zu leben:

 

Öff­ne Dein Herz für Dich.
Öff­ne Dein Herz und lau­sche dem Klang Dei­ner wun­der­vol­len See­le, die Dir lei­se zuhaucht, dass das Leben wie­der lebens­wert wer­den kann, wenn Du bereit bist.

Bereit zu sein, bedeu­tet sich der Angst zu stel­len, sich selbst in der Trau­er zu begegnen.

Öff­ne Dein Herz und ler­ne wie­der aus Dir her­aus zu strah­len, in dem tie­fen Bewusst­sein, dass dies der ein­zi­ge Weg ist, die Trau­er in Dir zu wan­deln und ihre Bot­schaft zu entschlüsseln.

Trau­er ist ein Pro­zess, den Du aktiv mit Come-Back-Life gestal­ten kannst, ler­ne Dich neu ken­nen, und las­se Dich vom Schmerz der Trau­er nicht voll­kom­men überrollen.

In mei­ner Arbeit unter­stüt­ze ich Dich auf die­sem Weg in viel­fäl­ti­ger Art und Wei­se. Dies ist mög­lich in einer lie­be­vol­len An- und Ver­bin­dung zur Geis­ti­gen Welt. Hier­bei darf ich als Bin­de­glied, als Medi­um und spi­ri­tu­el­le Leh­re­rin die­nen, um Dir eine Welt zu offen­ba­ren, die unse­re eigent­li­che Hei­mat ist, und in die wir alle gehen wer­den, wenn unse­re Zeit gekom­men ist.

Wenn Hoff­nung der Beginn Dei­nes neu­en Lebens wer­den darf, so ist Freu­de die Ant­wort Dei­nes Herzens.

Ent­schei­de Dich für Dich, ent­schei­de Dich für Come-Back-Life, damit die Hoff­nung wie­der ein Teil Dei­nes Lebens wer­den darf.

 

Ganz konkret lernst Du bei Come-Back-Life Folgendes:

Dass der Tod “nur” ein Über­gang ist.

Dass die Lie­be nie enden wird, denn sie ist Teil der Unendlichkeit.

Dass auf Dich Trost, Zuwen­dung und Lie­be war­ten, wenn Du Dich für die Geis­ti­ge Welt lernst zu öffnen.

Dass es eine Men­ge gibt, was Du tun kannst, um aktiv Dei­ne Stim­mung zu beeinflussen.

Dass Du auch wie­der Freu­de und Glück emp­fin­den darfst und kannst.

Dass Dein Leben wie­der lebens­wert wer­den kann.

Dass Du noch eine Auf­ga­be hier auf Erden hast.

BERATUNG, BEGLEITUNG UND UNTERSTÜTZUNG

in jeder Phase des Trauerns

Trauerschmerz

Ein Teil von Dir stirbt mit, Dein Herz ist gebro­chen und der Schmerz ist so uner­träg­lich, dass alles sinn­los wird. Ich beglei­te Dich durch die­se Zeit.

Orientierung

Zu trau­ern bedeu­tet, sich die­sem Schmerz zu stel­len, und die Welt und Dich neu ken­nen zu ler­nen. Denn nichts ist mehr so, wie Du es einst kanntest.

Neubeginn

Ler­ne die­sen ver­lo­re­nen Anteil in Dir neu ken­nen, ler­ne Dich neu ken­nen und ver­ste­hen, ganz behut­sam und acht­sam, gemein­sam Schritt für Schritt.t

Mentoring

Ziel mei­ner Arbeit ist es, dass Du wie­der zurück in DEIN Leben fin­dest, Sicher­heit fin­dest und so wie­der hand­lungs- und ent­schei­dungs­fä­hig wirst.

BERATUNG, BEGLEITUNG UND UNTERSTÜTZUNG

in jeder Phase des Trauerns

Trauerschmerz

Ein Teil von Dir stirbt mit, Dein Herz ist gebro­chen und der Schmerz ist so uner­träg­lich, dass alles sinn­los wird. Ich beglei­te Dich durch die­se Zeit.

Orientierung

Zu trau­ern bedeu­tet, sich die­sem Schmerz zu stel­len, und die Welt und Dich neu ken­nen zu ler­nen. Denn nichts ist mehr so, wie Du es einst kanntest.

Neubeginn

Ler­ne die­sen ver­lo­re­nen Anteil in Dir neu ken­nen, ler­ne Dich neu ken­nen und ver­ste­hen, ganz behut­sam und acht­sam, gemein­sam Schritt für Schritt.

Stabilität

Ziel mei­ner Arbeit ist es, dass Du wie­der zurück in DEIN Leben fin­dest, Sicher­heit fin­dest und so wie­der hand­lungs- und ent­schei­dungs­fä­hig wirst.

Die Welt, so wie wir sie geschaffen haben, ist das Ergebnis unseres Denkens. Sie kann deshalb nicht geändert werden, ohne unser Denken zu ändern. 

Albert Ein­stein

Trauern nach Deinen Bedürfnissen

In einer Rück­schau auf Dein bis­he­ri­ges Leben, auf all’ Dei­ne Prä­gun­gen und Dei­ne Kon­di­tio­nie­run­gen ent­wer­fen wir eine neue Lebens- und Sinn­per­spek­ti­ve, die Dir wie­der Ver­trau­en schen­ken darf in die Gesetz­mä­ßig­kei­ten des Lebens. Was hier noch voll­kom­men uto­pisch klingt, habe ich in inten­si­ven Beglei­tun­gen immer und immer wie­der erle­ben dür­fen — Du ent­wirfst für Dich ein neu­es Lebens­kon­zept, in dem Du die gewis­se Gesetz­mä­ßig­kei­ten des Lebens kennenlernst,

 

unter­stützt und beglei­tet durch wun­der­vol­le Bot­schaf­ten unse­rer lie­ben Ver­stor­be­nen und der geis­ti­gen Ebe­nen. Dabei geht es immer dar­um, dass sie uns durch ihre Lie­be beglei­ten und unter­stüt­zen, weil sie sich nichts mehr wün­schen, als dass wir hier auf Erden wie­der glück­lich wer­den und unse­ren Sinn fin­den. Das Leben ist nicht end­lich; wir sind alle Tei­le der Unend­lich­keit und genau das lernst Du zu füh­len, Du lernst zu füh­len wer und was Du bist und wel­chen Sinn das Leben hat.

 

DU

Du bist der Mit­tel­punkt mei­ner Arbeit in jeder Pha­se der Trau­er; jede Art Trau­er ist indi­vi­du­ell, so wie Du es bist!

Bedürfnisse

Was macht Dich aus? Wel­che Bedürf­nis­se hast Du? Wer und was kann Dich unter­stüt­zen? Was brauchst Du? Wer bist Du?

Alltag

Erar­bei­tung und Erstel­lung von Hilfs­mit­teln und Werk­zeu­gen, die es Dir wie­der mög­lich machen, All­tag zu leben.

DEIN WOHLBEFINDEN IST MEIN HÖCHSTES ZIEL

Kundenstimmen

Mei­ne Lie­be San­dra!
Ich möch­te mich bei dir für dei­ne lie­be­vol­le Unter­stüt­zung in die­ser schwe­ren Zeit herz­lich bedan­ken.
Nach dem plötz­li­chen und uner­war­te­ten Tot mei­nes Man­nes bin ich in ein sehr tie­fes Loch gefal­len. Du hast mich auf­ge­fan­gen und mir wie­der Hoff­nung gege­ben in die­ser aus­sichts­lo­sen Situa­ti­on.
Durch die vie­len Tools die du mir an die Hand gege­ben hast…

Dei­ne S. aus Wien

Nach dem uner­war­te­ten Tod mei­ner Mut­ter ging es mir sehr schlecht. Zwei Wochen lang hat San­dra mich ein­fühl­sam beglei­tet. Sie ist auf mei­ne Trau­er ein­ge­gan­gen und hat mir Tech­ni­ken an die Hand gege­ben, mit denen ich den Schmerz ein Stück weit trans­for­mie­ren konn­te. Gleich­zei­tig hat sie mich aber auch an mich und mein Leben hier erin­nert und mich sanft…

M. aus München

San­dra leis­tet groß­ar­ti­ge Arbeit. Das Pro­gramm ist indi­vi­du­ell auf mich abge­stimmt. Ihre Arbeit ver­bin­det alle Punk­te, nach denen ich gesucht habe. Ich bin sehr dank­bar, den Weg gemein­sam mit ihr als Unter­stüt­zung zu gehen. Auch in mei­nem direk­ten Umfeld fällt es auf, dass nach nur weni­gen Wochen eine posi­ti­ve Ver­än­de­rung bei mir statt­ge­fun­den hat.

M. aus Köln

2 Wochen nach dem töd­li­chen Unfall mei­nes Soh­nes wur­de ich durch „ Zufall“ auf Sandra’s Web­sei­te gelei­tet. Unsi­cher, ob das über­haupt etwas für mich ist – noch dazu über Han­dy und Zoom- nahm ich den­noch Kon­takt auf.
San­dra ver­ein­bar­te bereits am nächs­ten Tag einen Zoom-Ter­min zum Ken­nen­ler­nen und es war vom ers­ten Moment an klar: die­ser Frau vertraue…

Von gan­zem Her­zen unend­lich dank­bar, S. aus Hof

Lie­be San­dra,
ich fan­ge gleich mal auf die­ser Sei­te an. Tja, was soll ich sagen. Ich bin unend­lich dank­bar Dich gefun­den zu haben. Die ver­gan­ge­nen 2 Wochen waren das Bes­te und inten­sivs­te was ich je erlebt habe. Trotz mei­ner Vor­be­hal­te der “Spi­ri­tua­li­tät” und “Blon­di­nen aus Mün­chen” gegen­über, habe ich einen wun­der­vol­len, lie­be­vol­len Men­schen gefunden…

B. aus Bad Vilbel

San­dra hat Klar­heit und Struk­tur in mei­ne wir­ren Gedan­ken gebracht
Die zwei Wochen Inten­siv­coa­ching waren wie ein Überlebenstraining

Dei­ne B. aus Bamberg

Ich habe San­dra über das Inter­net gefun­den und sie ange­schrie­ben, in einer Pha­se wo es mir sehr schlecht ging, ich mich hilf­los fühl­te, depres­siv und kei­nen Aus­weg fand. Ich war nicht mehr ich. Mir gefiel, dass das „Pro­gramm” indi­vi­du­ell auf den Men­schen zuge­schnit­ten wird, ich Auf­ga­ben bekä­me und Medi­ta­tio­nen. Ich woll­te raus aus der Spirale.

I. aus Berlin

Mei­ne Lie­be Sandra!

Ich weiß gar nicht wo ich anfan­gen soll. Dich hat sozu­sa­gen der „Him­mel“ geschickt. Für mich brach von einer Minu­te auf die nächs­te eine Welt zusam­men. Als ich Dich traf.

Dei­ne M. aus Wien

Wenn Du mehr über mich und mei­ne Arbeit erfah­ren möch­test, so kli­cke auf den But­ton, dort fin­dest Du 

aus­führ­li­che Kun­de­stim­men und wei­te­res Material:

Und wenn Du Dich nun fragst, wie ich Dich kon­kret unter­stüt­zen kann, so bie­te ich Dir: Halt und Sicher­heit durch eine täg­li­che Beglei­tung, durch den Kon­takt mit Dei­nen lie­ben Ver­stor­be­nen, einer stän­di­gen ener­ge­ti­schen Ver­sor­gung, was eins bewirkt: Du wirst Dich getra­gen und gehal­ten füh­len, ein Stück Gebor­gen­heit in einer Welt, die Dir völ­lig fremd gewor­den ist, und so in einem gesun­den Trau­er­pro­zess Abschied zu neh­men. Auf die­se Art und Wei­se lernst Du mit Dei­ner Trau­er umzu­ge­hen und zu leben.

Ein lie­be­vol­ler Freund wie Ange­hö­ri­ge und ein lie­be­vol­les Gespräch hel­fen Erin­ne­run­gen leben­dig zu hal­ten; ich aber unter­stüt­ze Dich die­sen Erin­ne­run­gen einen neu­en Platz in Dir zu geben, damit sich der Schmerz in Dank­bar­keit wan­deln kann. Das ist Trau­er­ar­beit, das ist Trau­er­ver­ar­bei­tung und Trau­er­be­wäl­ti­gung und wird Dich zu einer Per­son machen, die stär­ker und kla­rer ist.

 

WIE KANNST DU MICH KONTAKTIEREN?

Du wür­dest mich ger­ne näher ken­nen­ler­nen? Du hast Fra­gen zu bestimm­ten The­men und mei­nen Ange­bo­ten? Schrei­be mir ger­ne eine per­sön­li­che Nach­richt. Ich freue mich von Dir zu lesen.

COME-BACK-LIFE – San­dra Stelz­ner-Mür­kös­ter
Lein­th­a­ler­stra­ße 8c . 80939 Mün­chen . 017644453864 . info@come-back-life.de

    Bit­te bewei­se, dass du kein Spam­bot bist und wäh­le das Sym­bol Stern.