über mich

San­dra Stelzner-Mürköster

Wer bin ich für Dich…

Ich unter­stüt­ze Dich bei Dei­nem Trau­er­pro­zess ganz indi­vi­du­ell, indem ich Dich in Dei­nem All­tag mit kon­kre­ten Tipps und Hil­fe­stel­lun­gen ver­sor­ge, und Du hier­aus wie­der neue Kraft und zukunfts­wei­sen­de Impul­se schöp­fen kannst, Sta­bi­li­tät ent­wi­ckelst und auch wie­der Mög­lich­kei­ten auf­ge­zeigt bekommst, wie es wei­ter­ge­hen kann. Du erhältst „Werk­zeu­ge“ für Momen­te in Dei­nem Leben, in denen Dich die Trau­er über­rollt. Und wir schau­en gemein­sam auf Fra­gen des Lebens, die sich im Zusam­men­hang mit dem Tod eines gelieb­ten Men­schen stellen – 

Gibt es ein Leben nach dem Tod? Was pas­siert, wenn wir ster­ben? Was pas­siert mit mir wäh­rend des Trauerprozesses? 

Bei mei­ner Arbeit geht es immer um einen per­sön­li­chen und indi­vi­du­el­len Aus­tausch mit Dir. Denn mei­ne Tätig­keit beruht, neben mei­nem Stu­di­um der Theo­lo­gie wie der Aus­bil­dung zum ener­ge­ti­schen und sys­te­mi­schen Coach, auf mei­nen eige­nen Erfahrungsschatz. 

Ich beglei­te Men­schen durch ihren indi­vi­du­el­len Trau­er­pro­zess so, wie ich mir ein Beglei­tung für mich selbst gewünscht hät­te, als mein ers­ter Mann starb. 

Denn ich ver­lor schon vie­le gelieb­te Men­schen und beglei­te­te auch mei­ne Mut­ter durch schwe­re Krank­heit in den Tod, doch das schlimms­te Erleb­nis war wohl der Tod mei­nes ers­ten Man­nes. Mit 30 Jah­ren wur­de ich von Jetzt auf Gleich zur Wit­we und allein­er­zie­hen­den Mut­ter. Ich ken­ne vie­le Sta­tio­nen und Sta­di­en der Trau­er, ken­ne die damit ver­bun­de­nen Gefüh­le und kann so ein­fach mit Dir füh­len. In mei­ner Arbeit geht es mir vor allem dar­um, dass Du wie­der ins Leben und Sicher­heit in Dir fin­dest, um wie­der hand­lungs- und ent­schei­dungs­fä­hig zu werden. 

Ich hel­fe Dir dabei unter­drück­te Gefüh­le bewusst zu machen, Hand­lungs­mus­ter, die Du bis­her gelebt hast und die Dich nun behin­dern, auf­zu­de­cken und Dich auf die­se Art und Wei­se neu auf das Leben einzulassen. 

Du hast es in der Hand – finde Deine Kraft und Macht in der Liebe zu Dir selbst!

San­dra Stelzner-Mürköster