MEDIA­LE ERSTBERATUNG

Spi­ri­tu­el­le Trauerarbeit

Spirituelle Trauerarbeit

Trau­er ist so viel mehr als ein Gefühl, es ist ein UNUM­KEHR­BA­RER ZUSTAND DES SEINS in einer Welt, die Dir fremd und erschre­ckend vorkommt.

Als Medi­um und spi­ri­tu­el­le Men­to­rin hel­fe ich Dir, wie­der Ori­en­tie­rung, Halt und Sicher­heit in Dir zu fin­den; in der Arbeit mit der Geis­ti­gen Welt erfährst Du, was Du gera­de brauchst, um wei­ter­zu­ma­chen und nach und nach wie­der etwas Freu­de und Zuver­sicht zu bekom­men. Das mag Dir an die­ser Stel­le viel­leicht uto­pisch vor­kom­men, ich bin die­sen Weg mitt­ler­wei­le so oft gegan­gen, mei­nem eige­nen Weg der Trau­er und natür­lich auch gemein­sam mit mei­nen Klienten*innen. Sich selbst neu ken­nen­zu­ler­nen ist neben der Ver­lust­ver­ar­bei­tung eines der ent­schie­dens­ten und mar­kan­tes­ten Auf­ga­ben einer Trauer­er­fah­rung, da sie ein­fach unser gesam­tes Leben auf den Kopf stellt:

Stellst Du Dir auch immer wie­der fol­gen­de Fragen:

  • Wann kann und werde ich wieder „normal“ sein?

  • Wann hört dieser Schmerz endlich auf?

  • Welchen Sinn hat mein Leben?

  • Wie soll ich bloß weiterleben?

  • Warum ist das alles passiert?

  • Was kann ich machen, damit mein Leben wieder lebenswert wird?

  • Wie schaffe ich es, Alltag wieder besser zu leben?

  • Wie kann ich mich wieder für die Liebe öffnen?

  • Wie kann ich wieder Glück und Freude empfinden?

In einem spi­ri­tu­el­len Trau­er­coa­ching mit Come-Back-Life stehst Du und Dein Leben im Mittelpunkt.

In der Begegnung mit der Geistigen Welt übermittle ich Dir als Kanal dienend himmlische Botschaften, die Dich erkennen lassen, dass das Leben nicht endlich ist; und der Tod in Wahrheit ein Übergang ist – ein erster Schritt zurück in Dein Leben.

Hier­bei arbei­te ich auch inten­siv mit Dei­nem lie­ben Ver­stor­be­nen, die die­sen Weg in vol­ler Lie­be begleiten.

  • Es geht um eine neue Ordnung,
  • um eine neue Sicht­wei­se auf das Leben und Dich,
  • eine Per­spek­ti­ve, die es Dir erlaubt wie­der einen Sinn zu finden.

Denn aus eige­ner Erfah­rung ist es zwar schön, wenn wir Bewei­se für ein Wei­ter­le­ben unse­rer lie­ben Ver­stor­be­nen erhal­ten, was aber bleibt ist ja der gro­ße Auf­trag, ohne sie hier auf Erden wie­der zurecht zu kom­men. Das Leben ist nicht end­lich; wir sind alle Tei­le der Unend­lich­keit und genau das lernst Du zu füh­len, Du lernst zu füh­len wer und was Du bist und wel­chen Sinn das Leben hat.

Erfah­re in einem spi­ri­tu­el­len Trau­er­men­to­ring, was Du tun kannst, um aktiv den Weg Dei­ner Trau­er zu gehen, zurück in Dein Leben. Füh­le und spü­re, dass das Leben mehr ist als das, was mir mit blo­ßen Augen erken­nen kön­nen, und erhal­te eine Ahnung von den Schrit­ten, die Du noch gehen darfst, um Dein Leben wie­der mit Sinn und Freu­de fül­len zu können.

In meiner Art der spirituellen Trauerarbeit kannst Du Schritt für Schritt wieder einem Sinn im Leben begegnen und peu à peu wieder das Zepter übernehmen.

Ein ers­ter Schritt, um die­se Art der Arbeit ken­nen­zu­ler­nen, ist die Buchung einer MEDIA­LEN ERST­BE­RA­TUNG: Wenn Du auf der Suche bist nach einer Unter­stüt­zung auf Dei­nem Weg der Trau­er, die in Anbin­dung an die Spi­ri­tua­li­tät, die geis­ti­gen Ebe­nen und in Anbin­dung an die Welt der Ver­stor­be­nen geschieht, so ist eine MEDIA­LE ERST­BE­RA­TUNG, genau das Rich­ti­ge für Dich.

Du hast einen gelieb­ten Men­schen verloren?

Du beschäf­tigst Dich mit dem Glau­ben an ein Leben nach dem Tod?

Du willst her­aus­fin­den, wel­chen Mehr­wert Spi­ri­tua­li­tät in der Trau­er­ar­beit für Dich haben kann?

 

Du bist bereit einen Blick über den Tel­ler­rand des rein Sicht­ba­ren zu werfen?

Du suchst Halt und Ori­en­tie­rung in der Ver­bin­dung zu Dei­nem lie­ben Ver­stor­be­nen und der Geis­ti­gen Welt? Fern­ab von Wis­sen­schaft und Rationalität?

Du fragst Dich, wie es in Dei­nem Leben wei­ter­ge­hen kann?

BUCHUNG UND INFORMATIONEN ZUR MEDIALEN ERSTBERATUNG

Mediale Erstberatung — der Weg zurück in die Hoffnung

Spi­ri­tua­li­tät in der Trau­er­ar­beit ist ein wert­vol­les Tool, was ich Dir in die­sem Ter­min näher brin­gen darf.

Du hast einen gelieb­ten Men­schen verloren?

Du beschäf­tigst Dich mit dem Glau­ben an ein Leben nach dem Tod?

Du willst her­aus­fin­den, wel­chen Mehr­wert Spi­ri­tua­li­tät in der Trau­er­ar­beit für Dich haben kann?

Du bist bereit einen Blick über den Tel­ler­rand des rein Sicht­ba­ren zu werfen?

Du suchst Halt und Ori­en­tie­rung fern­ab von Wis­sen­schaft und Rationalität?

Du fragst Dich, wie es in Dei­nem Leben wei­ter­ge­hen kann?


 

Ziel des Termins:

Die­ser ca. 45-minü­ti­ge Ter­min schenkt Dir eine ers­te Ori­en­tie­rung, ob die Art mei­ner spi­ri­tu­el­len Trau­er­ar­beit etwas für Dich ist. In der Begeg­nung mit der geis­ti­gen Welt, ler­nen wir uns ken­nen, so erhältst Du Ein­blick in mei­ne Arbeit. Du kannst kon­kre­te Fra­gen stel­len zu Dei­nem wei­te­ren Lebensweg.

Wenn Du auf der Suche bist nach einer Unter­stüt­zung auf Dei­nem Weg der Trau­er, die in Anbin­dung an die Spi­ri­tua­li­tät, die geis­ti­gen Ebe­nen und in Anbin­dung an die Welt der Ver­stor­be­nen geschieht, so ist die­ser Ter­min, indem ich Dir mei­ne Art der Trau­er­ar­beit vor­stel­len darf, genau das Rich­ti­ge für Dich.

In der Begegnung mit der Geistigen Welt übermittle ich Dir als Kanal dienend himmlische Botschaften , die Dich erkennen lassen, dass das Leben nicht endlich ist; und der Tod in Wahrheit ein Übergang ist – ein erster Schritt zurück in Dein Leben.

Erfah­re in die­sem Ter­min, was Du tun kannst, um aktiv den Weg Dei­ner Trau­er zu gehen, zurück in Dein Leben. Füh­le und spü­re, dass das Leben mehr ist als das, was mir mit blo­ßen Augen erken­nen kön­nen und erhal­te eine Ahnung von den Schrit­ten, die Du noch gehen darfst, um Dein Leben wie­der mit Sinn und Freu­de fül­len zu können.

Im Anschluss erhältst Du  (bei Bedarf) ein Ange­bot für eine mög­li­che Zusammenarbeit.


 

Ablauf des Coachingstermins:

  • Der Ter­min dau­ert ca. 45 ‑Minu­ten, er fin­det per Zoom statt.
  • Du kannst mir vor­ab oder wäh­rend des Ter­mins Fra­gen stellen.
  • Du erhältst Bot­schaf­ten aus den Geis­ti­gen Ebe­nen, die Dein Leben und Dich betreffen.
  • Du bekommst einen Weg­wei­ser für die nächs­ten Schrit­te, die anste­hen, um wie­der ins Leben zu finden.
  • Wenn Du das wünschst, erhältst Du im Anschluss des Ter­mins ein Ange­bot von mir für eine mög­li­che wei­te­re Zusammenarbeit.

Kosten: 273,70 €


Kontakt und Buchung unter: Mediale Erstberatung

*die Buchung erfolgt direkt über elo­pa­ge, dort wird Dir im Anschluss an die Buchung ein Kalen­der zu Ver­fü­gung gestellt, bei dem Du einen für Dich pas­sen­den Ter­min aus­wäh­len kannst. Die War­te­zeit für einen Ter­min beträgt der­zeit ca. 2–5 Wochen. 

Du erhältst außer­dem eine Anlei­tung, wie Du Zoom kos­ten­frei nut­zen kannst, damit unser Ter­min rei­bungs­los ablau­fen kann.

Wenn man auf ein Ziel zugeht, ist es äußerst wichtig auf den Weg zu achten. Denn der Weg lehrt uns am besten, ans Ziel zu gelangen, und er bereichert uns, während wir ihn zurücklegen.

PAU­LO COELHO

Anders sein

Ich wün­sche Dir den Mut und die Kraft Dein Anders­sein anzu­neh­men und zu leben, was durch und mit dem Tod eines gelieb­ten Men­schen in Dein Leben tritt. 

Ausgangspunkte

Gemeinsam Schritt für Schritt

DU

Du bist der Mit­tel­punkt mei­ner Arbeit in jeder Pha­se der Trau­er; jede Art Trau­er ist indi­vi­du­ell, so wie Du es bist!

Bedürfnisse

Was macht Dich aus? Wel­che Bedürf­nis­se hast Du? Wer und was kann Dich unter­stüt­zen? Was brauchst Du? Wer bist Du?

Alltag

Erar­bei­tung und Erstel­lung von Hilfs­mit­teln und Werk­zeu­gen, die es Dir wie­der mög­lich machen, All­tag zu leben.

Individuelle Trauerbegleitung

Ich begleite Dich durch die Trauer

Ich bin da! Und beglei­te Dich in allen Trau­er­pha­sen; es ist ein Weg, der gekenn­zeich­net ist durch die Annah­me und Akzep­tanz, dass das Leben auf einer ande­ren Ebe­ne wei­ter­geht. Das Beson­de­re der spi­ri­tu­el­len Trau­er­ar­beit ist hier­bei die Unter­stüt­zung durch die Geis­ti­gen Ebe­nen, das Getra­gen wer­den, wenn Du nicht mehr kannst, in Depres­si­on und Angst ver­fällst. In mei­ner Arbeit fin­dest Du eine lie­be­vol­le Unter­stüt­zung und Beglei­tung durch mich und im Kon­takt mit Dei­nen lie­ben Ver­stor­be­nen Trost. Ich habe täg­li­chen Kon­takt mit Ver­stor­be­nen, die eins möch­ten: Ihre Lie­be über­mit­teln, damit Du wie­der in Dein Leben fin­dest und Dei­ne Trau­er bewusst ver­ar­bei­ten kannst. Zu trau­ern bedeu­tet hier, sich zu trau­en, das Leben zu ver­ste­hen, anzu­neh­men und zu leben.

Hier erfährst Du mehr über meinen 21 Tage Onlinekurs — der Weg zurück in die Hoffnung

Basis­kurs Come-Back-Life, 21 Tage Online-selbst-lern-Pro­gramm – spi­ri­tu­el­les Trau­er­coa­ching — was ist eigent­lich mit mir durch und mit der Trau­er passiert?

Onlinekurs zum Thema Trauer

Suchst Du nach Ant­wor­ten seit dem Tod eines gelieb­ten Menschen?

Du suchst nach Ant­wor­ten auf Fra­gen, die Dich seit dem Tod eines gelieb­ten Men­schen beschäftigen?

Fra­gen, die Dein Leben und Dei­ne Trau­er betreffen?

Du ver­stehst Dich nicht mehr und suchst nach Ant­wor­ten, was mit Dir ist? Du träumst Din­ge, die Du nicht verstehst?

Kurz: Du suchst nach einer qua­li­fi­zier­ten Bera­tung, einer see­li­schen Unter­stüt­zung, die die geis­ti­gen Ebe­nen mit ein­be­zieht und Ant­wor­ten und Bewei­se für ein Wei­ter­le­ben nach dem Tod lie­fert. Es geht um Dich und Dein Leben, es geht dar­um, dass Du wie­der ler­nen darfst zu füh­len und zu spü­ren, um in Dir Halt und Sta­bi­li­tät zu fin­den. Du stehst im Fokus, um einen Blick auf einen mög­li­chen Neu­an­fang zu werfen.

Gemein­sam kön­nen wir einen Weg aus Dei­ner Trau­er kreieren.

 


 

Zu Beginn eines Trau­er­pro­zes­ses ist es so, als wür­de einem das Herz her­aus­ge­ris­sen und die Welt still­ste­hen. Es über­fal­len Dich Gefüh­le der Ohn­macht, des Durch­dre­hens, des Nicht-Aus­hal­ten-Kön­nens; und hier und da hast Du das Gefühl ver­rückt zu werden.

Wun­den der Trau­er brau­chen Hei­lung, sie brau­chen ein genau­es Hin­se­hen, um den Teil in uns wie­der mit Leben zu fül­len, der mit­ge­stor­ben ist. Denn mit dem Tod eines gelieb­ten Men­schen geht auch immer ein Teil von uns, von Dir, von jedem Men­schen mit in den Him­mel. Es ist jener Teil, der sich immer nach dem gelieb­ten Men­schen seh­nen wird.

Die­ser Basis­kurs mit Come-Back-Life ist ein geziel­tes spi­ri­tu­el­les Coa­ching, das das The­ma Trau­er von allen Sei­ten beleuch­tet. Wenn Dich auch fol­gen­de Fra­gen beschäf­ti­gen, so ist die­ser Kurs genau das rich­ti­ge für Dich:

 

  • Was ist über­haupt Trauer?
  • Was pas­siert in mir und mit mei­nem Leben durch und mit mei­ner Trauer
  • Wes­halb ver­än­dert sich die Bezie­hung zu mir selbst durch und mit mei­ner Trauer?
  • Wohin gehen die Verstorbenen?
  • Was ist die Geis­ti­ge Welt?
  • Was kann ich tuen, um in mir wie­der mehr Halt und Sicher­heit zu finden?

Wenn Dich als trau­ern­der Mensch genau die­se Fra­gen beschäf­ti­gen, dann ist die­ser Basis­kurs von Come-Back-Life genau das rich­ti­ge für Dich!


Inhalt des Kurses:

Neben einem detail­lier­ten Über­blick, was Trau­er über­haupt, wel­che Aus­wir­kun­gen sie auf Dich hat und der Erör­te­rung, wes­halb nichts mehr so ist, wie Du es einst kann­test, lie­fert Dir der Come-Back-Life Basis­kurs auch einen Aus- und Über­blick, wie die Welt der Ver­stor­be­nen aus­sieht, was mit Geis­ti­ger Welt gemeint ist und was Du ganz aktiv machen kannst, damit es Dir wie­der etwas bes­ser geht: Kon­kret fin­dest Du fol­gen­de Inhal­te in der Media­thek (sie­he unten: Inhalts­ver­zeich­nis + Vor­schau): Hier geht es direkt zur Buchung


Ich freue mich auf Dich!
Ent­schei­de Dich für Dich, ent­schei­de Dich für Come-Back-Life
Dei­ne Sandra